Schön, dass Sie den Weg auf die Seiten unseres gemeinnützigen Vereins gefunden haben. Sie finden hier Informationen zum traditionellen Taekwon-Do und zu den Taekwon-Do-Schulen, die in unserem Verein zusammen arbeiten.

 
Detaillierte Informationen sowie weitere aktuelle Termine und Veranstaltungen finden Sie unter "Termine"

MAI 2016
19.-26.05.2016
Trainingscamp auf Chalkidiki

JUNI 2016
25.06.2016
Vorführung an der Nürnberger Lorenzkirche

JULI 2016
02.07.2016
Sommerfest des Int. Taekwon-Do Black Belt Center e.V. in Erlangen
30.07.2016
Polizeisommerfest in Nürnberg

OKTOBER 2016
14.10.2016
10 Jahre International Taekwon-Do Black Belt Center Schwabach
15.10.2016
15 Jahre International Taekwon-Do Black Belt Center Nürnberg
16.10.2016
Lehrgang in Lichtenfels

Aktualisiert (Dienstag, den 03. Mai 2016 um 16:01 Uhr)

 

Wir widmen unsere Tour "50 Jahre Taekwon-Do - Thank You Korea" mit großem Respekt dem fünfköpfigen Taekwon-Do Großmeisterteam von 1965 unter Leitung von Gen. Choi, Hong-Hi und insbesondere Großmeister Kwon, Jae-Hwa als Dank und in Anerkennung für die Verbreitung des Taekwon-Do in Europa und besonders in Deutschland.
Efstratios Papadellis und die Schulleiter des International Taekwon-Do Black Belt Center e.V.

50 Jahre Taekwon-Do in Deutschland, Griechenland und Zypern - Thank You Korea Tour

Taekwon-Do-Vorführung im Bulguksa-Tempel, der Wiege des Taekwondo.
Im Bulguksa-Tempel, der Wiege des Taekwon-Do

.

Weiterlesen...

 

Im Rahmen unserer Korea-Tour "Thank You Korea for 50 Years of Taekwon-Do in Europe" fand am 2. Juni 2015 von 06.00-08.00 Uhr ein Morgentraining am Haeu-Dae Strand in Pusan statt. Pusan ist die Heimatstadt von Großmeister Kwon, Jae-Hwa, der 1965 das Taekwon-Do nach Europa brachte und hier verbreitete. An diesem Tag besuchten wir auch das dortige Rathaus, wo wir von einem Vertreter des Bürgermeisters empfangen wurden.

Wir widmen Großmeister Kwon, Jae-Hwa, der von August 1980 bis zum 4. Juli 2009 mein direkter Lehrer war, für seine Arbeit in Europa dieses einmalige Morgentraining vor der Silhouette der Stadt Pusan am Strand von Haeu-Dae.

Mit Respekt Efstratios Papadellis und seine Schulleiter

Empfang im Dachgarten des Rathauses von BusanDie Taekwon-Do Gruppe in Haeun-Dae
Empfang im Dachgarten des Rathauses von Busan und die Taekwon-Do Gruppe in Haeun-Dae

Morgentraining am Strand von Haeun-Dae/Pusan, SüdkoreaMorgentraining am Strand von Haeun-Dae/Pusan, Südkorea
Morgentraining am Strand von Haeun-Dae/Pusan, Südkorea

Taekwon-Do-Vorführung im Bulguksa-Tempel, der Wiege des Taekwondo.
Im Bulguksa-Tempel, der Wiege des Taekwon-Do

.
 

Hereby I announce the Fifth Dan Derecognition of Petros Agamemnonos, Cyprus. Due to violation of principle rules of Taekwon-Do and violation of the spirit of Taekwon-Do, particularly deficiency of respect and honour I withdraw my Fifth Dan Award given to Petros Agamemnonos. He is no longer allowed to bear the title Fifth Dan, Grandmaster, which I have awarded him on June 2nd , 2015.
Grandmaster Efstratios Papadellis, 6th Dan

Hiermit gebe ich die Aberkennung des 5. Dangrades von Petros Agamemnonos (Zypern) bekannt. Ich entziehe ihm wegen der Verletzung grundsätzlicher Regeln des Taekwon-Do und der Verletzung des Taekwon-Do-Geistes, insbesondere wegen mangelhaften Respekts und Ehre, den 5. Dangrad. Er ist nicht länger berechtigt, den Titel "5. Dan, Großmeister" zu tragen, den ich ihm am 2. Juni 2015 verliehen hatte.
Großmeister Efstratios Papadellis, 6. Dan

.
 

"BEGEISTERUNG BEIM ERLANGER INKLUSIONSSPORTFEST" so titelten kürzlich die Erlanger Nachrichten - Klick zum Artikel

Wie bereits kurz berichtet war auch unser Verein, der International Taekwon-Do Black Belt Center e.V. mit seinen Mitgliedsschulen aus Erlangen, Nürnberg, Vach, Schwabach, Bamberg und Lichtenfels dabei. Ziel des von der Stadt Erlangen ausgerichteten Sportfestes war es, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Menschen mit Behinderung aktiv am Sport teilnehmen und in "normale" Gruppen inkludiert werden können. Gleich zu Beginn der Veranstaltung präsentierten wir das Traditionelle Taekwon-Do auf der Hauptbühne. Dabei wurden auch Varianten unserer Kampfkunst gezeigt, die es Menschen mit körperlichen Einschränkungen möglich machen Traditionelles Taekwon-Do auszuüben. So ist es bspw. möglich Übungsformen zu finden, die man ohne die Benutzung von Armen oder Beinen durchführen kann. Für die gesamte Vorführung und speziell für diese Anwendungen des Taekwon-Do gab es großen Beifall der anwesenden Zuschauer.
Für besondere Aufmerksamkeit sorgte die Ankündigung, dass unser Fachverband für Traditionelles Taekwon-Do der Stadt Erlangen erneut eine Spende in Höhe von 2000 Euro für ein Kinderhilfsprojekt übergeben wird. Bürgermeisterin Dr. Elisabeth Preuß hatte zuvor bereits in Ihrer Ansprache das jahrzehntelange finanzielle Engagement unseres Vereins und den persönlichen Einsatz unseres Ehrenvorsitzenden Efstratios Papadellis gewürdigt. Als Sozialreferentin der Stadt Erlangen wusste sie auch sofort, wohin die Spende dieses Mal gehen soll, nämlich an den Förderverein Familienstützpunkt Büchenbach-Süd e.V.

Großmeister Efstratios Papadellis bei der Übergabe der 2000 Euro Spende des Int. Taekwon-Do Black Belt Center e.V. an Bürgermeisterin Dr. Elske Preuß und Ursula Rath 1. Vorsitzende des "Förderverein Familienstützpunkt Büchenbach-Süd e.V."
Großmeister Efstratios Papadellis bei der Übergabe der 2000 Euro Spende des Int. Taekwon-Do Black Belt Center e.V. an
Bürgermeisterin Dr. Elisabeth Preuß und Ursula Rath 1. Vorsitzende des "Förderverein Familienstützpunkt Büchenbach-Süd e.V."

.

Weiterlesen...

 

Die Fotogalerie vom Sommertrainingscamp in Pappenheim finden Sie hier auf der Website des Taekwon-Do Centers Schwabach ...

Der Sommer hatte seinen letzten warmen Auftritt, erste Vorboten des nahenden Herbstes mischten sich unter die Sonnenstrahlen, als der International Taekwon-Do Black Belt Center e.V. zu seinem Trainingspamp in Pappenheim geladen hatte. 28 Teilnehmer im Alter von acht Jahren bis Ende 50 aus Schwabach, Nürnberg, Erlangen, Bamberg und Lichtenfels waren der Einladung der beiden Schulleiter Torsten Stamm (Schwabach) und Johannes Steinböck (Lichtenfels) gefolgt und verbrachten ein ereignisreiches Wochenende mit viel Bewegung und einer Menge Spaß.

Taekwon-Do Sommertrainingscamp des Int. Taekwondo Black Belt Center e.V. in Pappenheim/Altmühltal, Gruppenfoto - Schwabach, Nürnberg, Erlangen, Bamberg, Lichtenfels, Fürth/Vach
Taekwon-Do Sommertrainingscamp des Int. Taekwondo Black Belt Center e.V. in Pappenheim/Altmühltal

.

Aktualisiert (Dienstag, den 22. September 2015 um 19:04 Uhr)

Weiterlesen...

 

Die Erlanger Nachrichten haben über Inklusion ERleben berichtet: "Begeisterung beim Erlanger Inklusionssportfest"
Wir waren mit unserem Verband, dem International Taekwon-Do Black Belt Center e.V. dabei. Ein eigener Bericht folgt in Kürze...

Hier geht's zum Artikel der Erlanger Nachrichten...
Inklusion ERleben am 19.09.2015 in Erlangen - Foto-Copyright: Harald Sippel/Erlanger Nachrichten/nordbayern.de
Inklusion ERleben am 19.09.2015 in Erlangen - Foto-Copyright: Harald Sippel/Erlanger Nachrichten/nordbayern.de

.

Aktualisiert (Dienstag, den 22. September 2015 um 18:44 Uhr)

 

Kennen Sie den Ort, an dem an jedem 1. Mai von früh bis spät "gearbeitet" wird, nicht für eine Belohnung in klingender Münze, sondern aus purer Leidenschaft heraus? Es ist das Black Belt Center Erlangen, Stammsitz unseres Verbandes, des International Taekwon-Do Black Belt Center e.V.
Gestern nun war es wieder soweit. Bereits vor 9.00 Uhr waren die ersten Aktiven dabei, als es darum ging die Veranstaltung vorzubereiten. Kurze Zeit später, gegen halb 10, startete dann der erste von insgesamt 5 Taekwon-Do-Lehrgängen. Verbands-Großmeister Efstratios Papadellis, der Leiter der Veranstaltung, hatte wieder einmal ein Feuerwerk an Technikkombinationen vorbereitet, mit dem er von Beginn an alle Teilnehmer forderte und begeisterte, sowohl technisch als auch konditionell. Unterstützt wurde Herr Papadellis vom Nürnberger Schulleiter Eduard Lahner, der den Kinderlehrgang leitete und die jüngeren Aktiven mit vielfältigen Übungen ordentlich in Schwung brachte.

Gruppenfoto nach dem Kinderlehrgang mit Eduard Lahner, 4. Dan, Schulleiter aus NürnbergGruppenfoto nach dem Kinderlehrgang mit Eduard Lahner, 4. Dan, Schulleiter aus Nürnberg - Foto: Iris Lahner

Es folgten drei intensive, nach Gürtelfarben unterteilte und wieder von Großmeister Papadellis geleitete Lehrgänge, die den Teilnehmern volle Konzentration und körperlichen Einsatz abverlangten. Im Anschluss an diese Unterweisungen wartete auf einige Aktive noch eine besondere Aufgabe: vor den Augen von sieben Schulleitern und zahlreichen Zuschauern legten sie ihre Gürtelprüfungen ab. Dabei umfasste die Spannbreite alle Gürtelfarben von der Weiß- bis zur Schwarzgurtprüfung. Formenlauf, Partnerübungen, Technikkombinationen, Bruchtest - wie immer wurden allen Prüflingen höchste Leistungen abverlangt, die sie alle mit Bravour meisterten.

Weiß-/Gelbgurtlehrgang unter Leitung von Großmeister Efstratios Papadellis, 6. DanRot-/Schwarzgurtlehrgang unter Leitung von Großmeister Efstratios Papadellis, 6. Dan
Weiß-/Gelbgurt- und Rot-/Schwarzgurtlehrgang unter Leitung von Großmeister Efstratios Papadellis, 6. Dan
Fotos: Iris Lahner - Ein Klick auf die Bilder öffnet eine größere Ansicht.

Gegen 19 Uhr, also etwa 10 Stunden nach dem Beginn der Veranstaltung, ging der aktive Teil der Veranstaltung zu Ende. Es folgte ein gemütliches Beisammensein mit Essen vom Grill, bevor die Veranstaltung gegen 20.30 Uhr ihren Ausklang fand.
Wir gratulieren allen Prüflingen zu den bestandenen Gürtelprüfungen und bedanken uns sehr herzlich bei Großmeister Efstratios Papadellis für die gelungene Veranstaltung und die anspruchsvollen und inspirierenden Lehrgänge!

.